Pressemitteilung

13.12.2013

Fast 140.000 Euro bei Charity for Charité

Zurück zur Übersicht
Charity for Charité: Eva Luise Köhler (Fotograf: Randy Tarango)
Charity for Charité: Heinz Rudolf Kunze (Fotograf: Randy Tarango)

„Mehr Gesundheit für unsere Kinder“ lautete das Motto der diesjährigen Gala „Charity for Charité“. Über 200 Gäste nahmen an der Benefiz-Gala teil und unterstützten das Anliegen der Kinderkliniken. Knapp 140.000 Euro wurden für dringend benötigte Gesundheitsangebote für Kinder und Jugendliche eingenommen.

„Es war ein emotionaler und erfolgreicher Abend für die Kinderkliniken der Charité“, sagte Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich, Dekanin der Charité und Kinderärztin, am Ende der Veranstaltung. Sie setzt sich seit vielen Jahren unermüdlich für junge Patienten mit seltenen Erkrankungen und deren Familien ein – wie auch Eva Luise Köhler, Ehefrau des deutschen ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler, die die Benefizgala eröffnet hat.

Zu den 200 Gästen zählten unter anderem Jette Joop, Heinz Rudolf Kunze, Jo Groebel, Milan Peschel, Inka Friedrich, Catherine von Fürstenberg-Dussmann, Patrice Bouédibéla, Meryem Uzerli, Dagmar Reim und viele weitere prominente Gäste. Heinz Rudolf Kunze sorgte mit „Dein ist mein ganzes Herz“ für ein besonders Highlight für die Gäste.

Die Charity-Gala richtete ihren Fokus auf fünf besondere Angebote der Kinderkliniken aus den Bereichen Prävention, Behandlung und Nachsorge. Die gesammelten Spenden des Abends gehen ohne Abzug an folgende Charité-Projekte: die interdisziplinäre Station für Kinder mit schweren Seltenen Erkrankungen, die Trauma-Ambulanz für Kinder und Jugendliche, das Kindersicherheitshaus, die Nachsorgeangebote für Familien mit schwerkranken Kindern und das Präventionsprojekt Babylotse Plus.

Im Namen der Kinderkliniken der Charité bedankte sich die Dekanin Prof. Annette Grüters-Kieslich bei den zahlreichen Botschaftern für mehr Kindergesundheit, bei den Künstlern, den Partnern und Sponsoren sowie den ehrenamtlichen Helfern wie denen des Berlin Marriott Hotels sowie satis&fy, die die Veranstaltung erst ermöglicht haben.

Mehr Bilder der Veranstaltung erhalten Sie auf Anfrage unter presse(at)charite.de.

Downloads

Links

Öffnet externen Link im aktuellen FensterCharity for Charité

Kontakt

Tina Fix
Fundraising und Social Marketing
Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 576 060



Zurück zur Übersicht