Presseeinladung

21.03.2014

Erste Gewaltschutzambulanz in Berlin

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

| Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Ihnen gern die Gewaltschutzambulanz der Charité vorstellen. Dieses neue Hilfsangebot für Opfer von Gewalt ist einzigartig in Berlin. Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin und die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz laden Sie herzlich zur Pressekonferenz ein.


Montag, den 24. März 2014 um 10.30 Uhr
Rotes Rathaus
, Raum 319
Rathausstraße 15 in 10178 Berlin


Gesprächspartner:
Thomas Heilmann
, Senator für Justiz und Verbraucherschutz
Alexander Straßmeir, Staatssekretär für Justiz
Prof. Dr. Ulrich Frei, Ärztlicher Direktor der Charité
Hedwig François-Kettner, Pflegedirektorin der Charité a. D.
Prof. Dr. Michael Tsokos, Ärztlicher Leiter der Gewaltschutzambulanz
Dr. Saskia Etzold, Stellvertretende Ärztliche Leiterin der Gewaltschutzambulanz

Kontakt

Uwe Dolderer
Leiter der Unternehmenskommunikation
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
 t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht