Pressemitteilung

05.05.2009

Erste fachübergreifende Entzündungssprechstunde in Berlin

Zurück zur Übersicht

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin eröffnet am 07. Mai 2009 am Campus Charité Mitte eine erste interdisziplinäre Sprechstunde für chronisch kranke Patienten mit Entzündungen der Gelenke, der Haut oder des Darms. Vier bis fünf Prozent aller Deutschen leiden an derartigen Erkrankungen. Oft sind sogar verschiedene Organe gleichzeitig betroffen. Die Patienten werden bisher nur unzureichend versorgt. Vor allem finden Gemeinsamkeiten zwischen Krankheiten wie Arthritis, Psoriasis und Morbus Crohn derzeit kaum Beachtung in der Therapie. Um diese Lücke zu schließen, haben die Dermatologische Klinik und die Klinik für Rheumatologie und Immunologie am Campus Charité Mitte in Zusammenarbeit mit der Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie am Campus Benjamin Franklin jetzt die Initiative ergriffen. Ziel ist, ein klinisch orientiertes Entzündungszentrum an der Charité einzurichten. Termine zur Vorstellung in der Sprechstunde der Charité, die zunächst jeden Donnerstag zwischen 9 und 12 Uhr stattfindet, können ab sofort unter der Telefonnummer 0151 2182 7058 vereinbart werden.

Kontakt

Prof. Martin Zeitz
Direktor der Medizinischen Klinik für
Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie
Campus Benjamin Franklin
t: +49 30 450 8445 2348



Zurück zur Übersicht