Pressestatement

03.02.2015

Ergebnisse der Blutanalyse: Kein Ebola

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Der Verdachtsfall auf Ebola in Berlin hat sich nicht bestätigt: Alle Tests zum Nachweis auf Ebola waren bei dem gestern in die Charité - Universitätsmedizin Berlin eingelieferten Patienten negativ. Die Ergebnisse lagen in der Nacht zum 3. Februar vor.

Bereits kurz nach der Aufnahme konnte mikroskopisch eine Malaria-Infektion gesichert und eine entsprechende Therapie eingeleitet werden.

Kontakt

Uwe Dolderer     
Leiter der Unternehmenskommunikation  
Charité - Universitätsmedizin Berlin   
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht