Presseeinladung

03.04.2012

Einladung zur Eröffnung des Lernzentrums

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Pünktlich zum Semesterstart eröffnet die Charité - Universitätsmedizin Berlin am 11. April 2012 das erste Lernzentrum für Studierende auf dem Campus Mitte. In einem frisch sanierten Gebäude untergebracht, integriert es alles, was Studierende zum Lernen brauchen. Auf drei Ebenen bietet es Platz für modern ausgestattete Trainings-, Kleingruppen- und Seminarräume, Lerninseln und einen PC-Pool. Auch das Trainingszentrum für Ärztliche Fertigkeiten und das Simulationspatientenprogramm sind jetzt im neuen Lernzentrum untergebracht. Als weitere Bausteine sind geplant: eine Rettungsstelle, eine Not-OP-Einheit und ein Intensivzimmer.

Um möglichst viele Lernorte für das Selbststudium und eine praxisnahe Lehre zu schaffen, werden stufenweise ergänzende Lernzentren über den Campus verteilt aufgebaut, die multifunktional auch für die Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen, Ärzten und Pflegekräften einsetzbar sind. Die Charité bekräftigt damit das Konzept des Modellstudiengangs Medizin: größere Praxisnähe, frühe Patientenkontakte und strukturierte Selbststudiumsanteile – vom ersten Semester an!

Aus diesem Anlass laden wir Sie herzlich zur Eröffnung in das Lernzentrum ein. 

Mittwoch, 11. April 2012
Beginn: 16.30 Uhr
Charitéplatz 1 (auf dem Gelände Virchowweg 5)
10117 Berlin

Das Programm der Veranstaltung finden Sie Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhier.

Als Interviewpartner stehen Ihnen anschließend Prof. Annette Grüters-Kieslich, Dekanin der Charité, Prof. Ulrich Frei, Ärztlicher Direktor der Charité,  Wolf Blaum, Leiter des Lernzentrums und die studentischen Tutoren zur Verfügung.

Um Anmeldung bis zum 10.04.12 wird gebeten (presse(at)charite.de).
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Kontakt

Tina Fix
Dekanat
Charité - Universitätsmedizin Berlin
t: +40 30 450 576 060



Zurück zur Übersicht