Pressemitteilung

30.04.2014

Einblicke in die Charité bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Zurück zur Übersicht

Die Lange Nacht der Wissenschaften findet am Samstag, den 10. Mai von 17 bis 24 Uhr in Berlin und Potsdam statt. Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist an den Standorten Campus Benjamin Franklin (CBF), Campus Charité Mitte (CCM) und Campus Virchow-Klinikum (CVK) vertreten.

Wissenschaftsbegeisterte und Experimentierfreudige können die Charité zur Langen Nacht der Wissenschaften näher unter die Lupe nehmen, medizinische Geräte ausprobieren oder zukunftsweisende Therapieformen kennenlernen. Neben einem umfangreichen Informationsangebot haben die Besucher bei spannenden Workshops und Mitmach-Experimenten die Gelegenheit, den Klinik- und Forschungsalltag hautnah mitzuerleben.

Rund um das Thema Geburt dreht es sich am CVK und am CCM: Ein Besuch im Kreißsaal gibt Einblicke in verschiedene Methoden der Entbindung. Auskunft über den Notfalltransport bekommen Besucher der Langen Nacht am CBF: Der Rettungshubschrauber Christoph 31 und das Stroke-Einsatz-Mobil STEMO stehen zur Besichtigung bereit. Am CCM demonstrieren Ärzte die Anwendungsmöglichkeiten der Hypnosetherapie. Speziell für Schüler gibt es einen Chirurgie-Workshop: Mit Hilfe eines Roboters können sie selbstständig eine Schlüsselloch-Operation durchführen. Und alle, die schon immer mal einen Blick in das lebende Gehirn werfen wollten, sind im Berlin Center for Advanced Neuroimaging (BCAN) richtig aufgehoben.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen sind die Informationsstände an den Standorten:

Campus Benjamin Franklin - Westhalle im Hauptgebäude, Eingang Hindenburgdamm 30, 12203 Berlin

Campus Charité Mitte - CharitéCrossOver-Gebäude, Eingang Schumannstraße 20/21, 10117 Berlin, Geländeadresse Virchowweg 6

Campus Virchow-Klinikum - Glashalle, Eingang Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin, Geländeadresse Mittelallee 10

Weitere interessante Vorträge und Workshops sind dem umfangreichen Charité-Programm zu entnehmen. Die Karten für die Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam kosten im Vorverkauf 14 Euro und ermäßigt 9 Euro.

Downloads

Links

Öffnet externen Link im aktuellen FensterLange Nacht der Wissenschaften 2014 an der Charité

Kontakt

Uwe Dolderer
Leiter der Unternehmenskommunikation
Charité - Universitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht