Pressemitteilung

09.08.2011

Ein Glücksdrache in der Charité

Zurück zur Übersicht

Am 12. August findet an der CharitéUniversitätsmedizin Berlin das Drachenfest statt. Gemeinsam mit etwa 70 Kindern und Jugendlichen der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Campus Virchow-Klinikum hat die Initiative „Löwenherz“ in den letzten Wochen ein Theaterstück rund um das mächtige Fabelwesen entwickelt, das zur Eröffnung der Veranstaltung aufgeführt wird. „Löwenherz“ ist eine Initiative zur Förderung von Kindern und Jugendlichen im Netzwerk der Heilhaus-Stiftung Ursa Paul. Seit 2006 findet das Drachenfest jährlich an der Charité statt. Im Rahmen des Zirkus- und Theaterprojektes können alle ambulant und stationär betreuten Kinder „die Welt der Drachen“ auf kreative Weise entdecken und an zahlreichen Aktivitäten teilnehmen. Besondere Bedeutung hat ein großes Drachenei, aus dem am Ende des Festes das Glücksdrachenkind schlüpfen wird. Der kleine Drache soll den Kindern fortan Vertrauen und Freude für ihren Genesungsweg schenken.

Das Drachenfest findet am Freitag, dem 12. August ab 14 Uhr am Campus Virchow-Klinikum, Augustenburger Platz 1 in 13353 Berlin statt. Interne Adresse: Mittelallee 7. Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Kontakt

Kerstin Sauer
Referentin für Frauen-, Kinder- und Jugendmedizin
Campus Virchow-Klinikum
t: +49 30 450 566 219



Zurück zur Übersicht