Pressemitteilung

29.05.2012

„Ein Feuer im Gehirn entfachen“: Die Lange Nacht an der Charité

Zurück zur Übersicht

Die Lange Nacht der Wissenschaften wird in diesem Jahr an der CharitéUniversitätsmedizin Berlin eröffnet. Mit der Auftaktveranstaltung „Ein Feuer im Gehirn entfachen“ wird die „klügste Nacht des Jahres“ am 2. Juni von Prof. Walter Rosenthal, wissenschaftlicher Vorstand des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin Berlin-Buch, und Prof. Karl Max Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité, eingeläutet. Danach führen die radioeins-Moderatoren Daniel Finger und Sven Oswald durch ein unterhaltsames Programm, in dem Quizteams aus Wissenschaft und Politik ihre Kenntnisse zu den Themen Gehirn und Geist unter Beweis stellen.

Ab 17 Uhr sind dann Wissenschaftsbegeisterte an den Standorten der Charité dazu eingeladen, Führungen, Vorträge, Infostände, Workshops und Experimente rund um die Themen Gesundheit, Wissenschaft und Forschung zu besuchen. So bieten das Institut für Transfusionsmedizin der Charité und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am Campus Virchow-Klinikum an, seine Blutstammzellen zu typisieren und sich als potentiellen Spender für Leukämiepatienten registrieren zu lassen. Mediziner und Studierende erklären am Aktionsstand, wie eine Stammzellspende funktioniert. Am Campus Benjamin Franklin wird die Gelegenheit geboten, einen Blick ins Cockpit von Berlins Rettungshelikopter Christoph 31 zu werfen. Außerdem informiert die Klinik für Kardiologie über Herzerkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten. In einem Reanimationstraining können auch Erste-Hilfe-Kenntnisse aufgefrischt werden. Führungen durch die Geburtsmedizin und Neonatologie sind am Virchow-Klinikum und am Campus Charité Mitte möglich. Wer einmal nachfühlen möchte, mit welchen Beschwerden alte Menschen zu kämpfen haben, kann in Mitte bei einem Mitmach-Experiment in einen „Altersanzug“ schlüpfen.

Die Lange Nacht der Wissenschaften findet am Samstag, den 2. Juni von 17 bis 1 Uhr statt. Treffpunkte sind die zentralen Infostände an den einzelnen Charité-Standorten.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am Samstag, den 2. Juni um 16 Uhr im Großen Hörsaal des Bettenhochhauses am Campus Charité Mitte, Eingang Philippstraße, 10115 Berlin statt.

Links

Das Charité-Programm aller Standorte auf einen Blick finden Sie Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhier.

Weitere Informationen zu Tickets, Shuttle-Bussen usw. erhalten Sie Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhier.

Kontakt

Stefanie Winde
Leiterin der Unternehmenskommunikation
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht