Pressemitteilung

27.09.2007

Die Psychiatrie an der Charité - neues Buch schildert Tradition

Zurück zur Übersicht

Wie die Psychiatrie am Campus Benjamin Franklin der Charité - Universitätsmedizin Berlin zu dem geworden ist, was sie heute ist, kann man jetzt nachlesen:

Wie die Psychiatrie am Campus Benjamin Franklin der Charité - Universitätsmedizin Berlin zu dem geworden ist, was sie heute ist, kann man jetzt nachlesen: Prof. Hanfried Helmchen hat einen umfassenden Überblick über die psychiatrischen Abteilungen der Freien Universität Berlin von 1949 bis 1999 verfasst. Die Klinik und Hochschulambulanz für Psychiatrie und Psychotherapie am Campus Benjamin Franklin gehört seit 2003 zur Charité. Ihren Vorläufer, die Psychiatrische Klinik der Freien Universität Berlin, hat Helmchen bis 1999 geleitet. Aus der Sicht eines Psychiaters präsentiert der Autor jetzt die Geschichte der psychiatrischen Forschung, Lehre und Krankenversorgung dieses Campus. Wie hat sich das Bild der Psychiatrie in den letzten 50 Jahren gewandelt? Wie haben sich die politischen, ökonomischen und kulturellen Veränderungen in der Nachkriegszeit auf die Entwicklung dieser Fachrichtung ausgewirkt? Antwort auf diese und viele andere Fragen gibt das Buch "Geschichte der Psychiatrie an der Freien Universität Berlin".*

* Hanfried Helmchen (Hrsg.): Geschichte der Psychiatrie an der Freien Universität Berlin. Pabst Science Publishers, Lengerich, 2007.

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geschäftsadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht