Pressemitteilung

12.10.2010

Die Historie der Pflegeberufe an der Charité

Zurück zur Übersicht

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin veranstaltet im Rahmen der Feierlichkeiten zum 300. Jubiläum einen „Tag der Pflege“. In Präsentationen zur Geschichte der Pflegeberufe international, national sowie an der Charité und in Diskussionen mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen werden Aus-, Fort- und Weiterbildungen sowie Studiengänge und Praxisgebiete näher beleuchtet. Auf Initiative der Pflegedirektion wurde die Historie der Pflegeberufe an der Charité für alle Standorte zusammen getragen. Historische Trachten der Pflegenden werden durch Auszubildende gezeigt. Die entstandene Posterausstellung wird erstmals präsentiert, bevor sie als Wanderausstellung auf allen Campi zu sehen sein. Ein weiterer Teil der Veranstaltung widmet sich der feierlichen Verabschiedung von Ingeborg Graße, die 45 Jahre lang in unterschiedlichen Funktionen der Pflege an der Charité tätig war. Der „Tag der Pflege“ findet am Mittwoch, den 13. Oktober von 9.30 bis 19.00 Uhr in der Hörsaalruine im Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité am Campus Charité Mitte, Charitéplatz 1, 10117 Berlin statt.

Kontakt

Hedwig François-Kettner
Pflegedirektorin
Campus Charité Mitte
t: +49 30 450 577 021



Zurück zur Übersicht