Pressemitteilung

02.01.2012

Charité zeichnet Fortbildungsengagement aus

Zurück zur Übersicht

Zertifikate für Lehrende

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin hat über 80 Lehrende für ihre engagierte Teilnahme an einer umfassenden Qualifizierung ausgezeichnet. In feierlicher Atmosphäre nahmen die Absolventinnen und Absolventen jetzt ihre Zertifikate für Medizindidaktik und Health Care Management entgegen.  Die eineinhalb Jahre umfassende Fortbildung „Professionalisierung durch Qualifizierung: Lehre und Management im Gesundheitswesen“ wurde vom Prodekanat für Studium und Lehre initiiert.

Die Fortbildungsinhalte waren sehr vielfältig: ob die Anwendung neuer Lehr- und Prüfungsformate, die Arbeit mit Simulationspatienten oder die Themen Projektentwicklung und Qualitätsmanagement. In jeweils drei Qualifikationsstufen mit insgesamt 200 Unterrichtsstunden wurden die Teilnehmenden auf diese und andere Lehr- und Managementaufgaben vorbereitet.

„Ich bin beeindruckt, wie viele Ärztinnen und Ärzte zusätzliche Zeit für die Weiterentwicklung ihrer Lehrkompetenzen aufbringen“, sagt Prof. Claudia Spies, Prodekanin für Studium und Lehre. „Das medizindidaktische Engagement der Lehrenden kommt nicht nur der Umsetzung des neuen Modellstudiengangs Medizin zugute, sondern drückt den hohen Stellenwert guter Lehre an der Charité aus“, führt die Prodekanin weiter aus.

Die Dozierenden des Qualifizierungsprogramms kommen überwiegend aus dem Dieter Scheffner Fachzentrum für medizinische Hochschullehre und evidenzbasierte Ausbildungsforschung. Das Fachzentrum wurde 2010 im Rahmen der Initiative „Bologna – Zukunft der Lehre“ von der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung ausgezeichnet und soll zu einem bundesweiten Referenzzentrum für medizinische Lehre ausgebaut werden.

Gefördert wird das Qualifizierungsprogramm aus Mitteln des Europäischen
Sozialfonds (ESF).

Links

Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhttp://www.charite.de/studium_lehre

Kontakt

Prof. Claudia Spies
Prodekanin für Studium und Lehre
Campus Charité Mitte
t: +49 30 450 576 102
 



Zurück zur Übersicht