Pressemitteilung

20.04.2010

Charité-Vortrag an der Urania: Ist Schizophrenie heilbar?

Zurück zur Übersicht

Schizophrenie ist bis heute kaum verstanden – und dass obwohl es eine der häufigsten psychischen Erkrankungen ist. Prof. Michael Dettling, von der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Campus Benjamin Franklin, hält einen Vortrag zu diesem Thema und diskutiert, wie den Erkrankten besser geholfen werden kann. Oft sind Betroffene aus der Gesellschaft ausgegrenzt. Dabei hat die Forschung in den Jahren große Fortschritte gemacht. Die Lebensrealität der Schizophrenen kann deren sozialem Umfeld besser angepasst werden. Dettling erläutert, wo Verbesserungen bereits spürbar sind und wo noch Nachholbedarf besteht, damit Patienten dauerhaft in die Gesellschaft integriert werden können. Der Vortrag „Schizophrenie: Ist das heilbar?“ findet am Donnerstag, den 29. April, um 19.30 Uhr, in der Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin, statt. Interessierte und Journalisten sind herzlich willkommen. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt fünf.

Links

Pressekarten können bei Ulrich Weigand, Leiter der Kommunikation der Urania e.V. reserviert werden: presse(at)urania-berlin.de

Kontakt

Prof. Michael Dettling
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Campus Benjamin Franklin
t: +49 30 8445 8636



Zurück zur Übersicht