Presseeinladung

09.07.2015

Charité und Vivantes eröffnen gemeinsames Medizinisches Versorgungszentrum

Zurück zur Übersicht

|
Sehr geehrte Damen und Herren,

die CharitéUniversitätsmedizin Berlin und die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH intensivieren ihre Zusammenarbeit bei der Versorgung ambulanter Krebspatienten: Das erste gemeinsame Medizinische Versorgungszentrum bietet mit hochpräzisen Bestrahlungstechniken modernste Möglichkeiten zur Behandlung von Tumorerkrankungen. Es ist eine der ersten medizinischen Kooperation in Deutschland, in der Patienten von einer universitären und einer kommunalen Einrichtung im Gesundheitswesen gemeinsam behandelt werden.

Zur Eröffnung des Medizinischen Versorgungszentrums laden wir Sie herzlich ein.

Donnerstag, den 16. Juli 2015 um 10 Uhr
Vivantes Klinikum im Friedrichshain
Landsberger Allee 49 in 10249 Berlin


Programm
Grußworte und Redebeiträge
Sandra Scheeres
, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales
Prof. Dr. Karl Max Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité
Dr. Andrea Grebe, Vorsitzende der Geschäftsführung Vivantes
Dr. Andrea Bronner, Geschäftsführende Direktorin Vivantes Klinikum im Friedrichshain
Prof. Dr. Volker Budach, Fachlicher Leiter MVZ
Privatdozentin Dr. Ulrike Höller, Ärztliche Leiterin MVZ
Fototermin

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, die neuen Behandlungsräume zu besichtigen. Über Ihre Teilnahme und Ihre Anmeldung zum Rundgang unter presse(at)charite.de würden wir uns sehr freuen.

Kontakt

Uwe Dolderer
Leiter der Unternehmenskommunikation
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t:+49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht