Presseeinladung

21.07.2008

Charité stärkt die Gesundheit von Führungskräften

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Das Präventionszentrum Charité stellt sich vor

Speziell für Unternehmen, aber auch für interessierte Einzelpersonen, hat die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ein neues Präventionskonzept entwickelt.

Speziell für Unternehmen, aber auch für interessierte Einzelpersonen, hat die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ein neues Präventionskonzept entwickelt. Neben einem Basis-Gesundheitscheck können sich die Teilnehmer individuelle Module – wie zum Beispiel Haut- oder Tumor-Screening auswählen. Auch Seminare zu Stressmanagement oder Burnout-Prophylaxe können gebucht werden.

Die Berliner Volksbank stellt ihren Führungskräften das Programm bereits zur Verfügung. Im Rahmen einer Pressekonferenz möchten wir Ihnen das Programm näher vorstellen:

am Donnerstag, 24. Juli 2008, um 11 Uhr
Friedrich-Althoff-Saal, 1. OG im Friedrich-Althoff Gebäude, CCM
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Gesprächspartner:

- Prof. Detlev Ganten, Vorstandsvorsitzender der Charité -     Universitätsmedizin Berlin

- Dr. Holger Hatje, Vorstandsvorsitzender der Berliner Volksbank

- Privatdozentin Dr. Birgit Mazurek, Geschäftsführung des Präventionszentrums Charité, Ärztliche Koordination

- Dr. Wolfram von Pannwitz MBA, Geschäftsführung des Präventionszentrums Charité, Kaufmännische Leitung

Im Anschluss an die Pressekonferenz besteht die Möglichkeit, ein einstündiges Stressmanagement-Seminar selbst mitzuerleben. Hierfür ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich unter presse(at)charite.de oder t: +49 30 450 570 400.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharitéUniversitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht