Pressemitteilung

23.01.2008

Charité mit neuem Lehrangebot in der Zahnheilkunde

Zurück zur Übersicht

Angehende Zahnmediziner an der Charité - Universitätsmedizin Berlin haben jetzt erstmals die Chance, im Rahmen ihres Studiums das Setzen und Versorgen von Implantaten zu trainieren. Möglich macht dies

Angehende Zahnmediziner an der Charité - Universitätsmedizin Berlin haben jetzt erstmals die Chance, im Rahmen ihres Studiums das Setzen und Versorgen von Implantaten zu trainieren. Möglich macht dies eine weltweite Universitäts-Kooperation, der sich die Charité als dritte Hochschule in Europa angeschlossen hat. Mit Unterstützung des Unternehmens Nobel Biocare erhalten die Studenten hochwertiges Material sowie High-Tech-Lehrmittel. Die Zahnmediziner der Charité erarbeiten in enger Abstimmung mit einem Gremium international renommierter Kollegen einen individuell für die Berliner Situation angepassten Lehrplan. Zur Vorstellung der Partnerschaft findet am Donnerstag, den 24. Januar 2008 im Hotel Adlon Kempinski, Unter den Linden 77, 10117 Berlin, eine Pressekonferenz statt. Weitere Informationen: Sandra von Schmudde, Nobel Biocare, t: +49 162 97 91 565.

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geschäftsadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht