Pressemitteilung

19.05.2010

Charité-Kompetenz-Treffen: Studierende schließen sich zusammen

Zurück zur Übersicht

Gesundheitsberufe gibt es sehr viele, doch die Zusammenarbeit  zwischen den unterschiedlichen Berufen und ihren jeweiligen wissenschaftlichen Disziplinen gestaltet sich oftmals schwierig. Eine studentische Projektgruppe des Diplom-Studiengangs Medizin- und Pflegepädagogik der CharitéUniversitätsmedizin Berlin möchte dies ändern: Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 300-jährigen Jubiläum der Charite veranstaltet sie eine studentische Fachtagung. Ziel ist der Austausch zwischen Studentinnen und Studenten aus Studiengängen der Medizin, Pflegewissenschaft, Therapie- und Gesundheitswissenschaften. Themen sind unter anderem interdisziplinäre Ansätze in der Ausbildung der Gesundheitsberufe und die Kooperation verschiedener Berufsgruppen und Disziplinen bei Erkrankungen wie Diabetes oder der Infektion mit resistenten Keimen. Zusätzlich haben die Studierenden mehrere Workshops im Programm, darunter zur Schwangerschaftsberatung und Palliativbegleitung. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat die Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, Katrin Lompscher, übernommen. Die Fachtagung findet am 18. Juni, von 10 bis 16.30 Uhr, im Forum 3, Lehrgebäude, Weststraße 3, Campus Virchow-Klinikum, 12487 Berlin statt. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Links

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung für interessierte Studierende finden Sie unter: undefinedhttp://mppp.charite.de/aktuelles/charite_300. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt

Britta Seidl
Studentische Projektkoordinatorin



Zurück zur Übersicht