Pressemitteilung

30.06.2010

Charité informiert zum Umgang mit Demenz

Zurück zur Übersicht

Kliniktag Demenz – unter diesem Titel bietet die Klinik für Neurologie der CharitéUniversitätsmedizin Berlin jetzt eine Fülle von Informationen zur neuen Volkskrankheit Demenz an. Mehr als eine Million Menschen in Deutschland leiden unter einer Demenz. Jedes Jahr kommen etwa 100.000 neue Diagnosen hinzu. In Kurzvorträgen stellen die Fachleute Symptome und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vor. Sie informieren über geeignete Wohn- und Betreuungsformen und zeigen das Versorgungsangebot im Großraum Berlin auf. Zudem haben Betroffene, Angehörige und Interessierte die Gelegenheit, Fragen an die anwesenden Experten zu stellen. Die Publikumsveranstaltung mit dem Titel „Demenz - Was ist das? Was kann man aktiv dagegen tun?“ findet am 3. Juli, von 14 bis 16.15 Uhr, im Hörsaal der Mikrobiologie am Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 27, Eingang Kramerstraße, 12203 Berlin statt.

Links

Mehr Informationen finden Sie im undefinedVeranstaltungskalender der Charité

Kontakt

Dr. Andreas Lüschow
Klinik für Neurologie
Campus Benjamin Franklin
t: +49 30 8445 2276



Zurück zur Übersicht