Pressemitteilung

25.02.2010

Charité informiert Berliner Augenärzte

Zurück zur Übersicht

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin lädt jetzt Augenärzte zur Fortbildung ein. Diese Veranstaltung ist für Mediziner und interessierte Journalisten auch eine Gelegenheit die neue Leiterin der Augenklinik an der Charité, Prof. Antonia Joussen, kennen zu lernen und aktuelle fachliche Fragen mit ihr zu diskutieren. Unter anderem geht es um aktuelle Therapien gegen die Netzhautablösung und die Erfahrungen mit der Protonentherapie bei Augentumoren die in den vergangenen zwölf Jahren an der Charité gemacht worden sind. Prof. Joussen hat seit dem 1. Januar 2010 die Leitung der Augenklinik an der Charité übernommen. Die bisherigen Standorte am Campus Benjamin Franklin und Campus Virchow-Klinikum wurden zu einer Klinik mit zwei Standorten vereint. Die Fortbildung findet am Samstag, dem 27. Februar, von 9 bis 16 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Langenbeck-Vichow-Haus, Luisenstraße 58-59, 10117 Berlin.

Links

Mehr Informationen zur Tagung finden Sie hier: http://www.charite.de/charite/organisation/veranstaltungen/veranstaltung/details/berliner_fortbildung_fuer_augenaerzte/

Kontakt

Prof. Antonia Joussen
Klinik für Augenheilkunde
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 554 202



Zurück zur Übersicht