Pressemitteilung

23.06.2010

Charité debattiert über intelligente Implantate und Prothesen

Zurück zur Übersicht

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin veranstaltet gemeinsam mit dem TSB Medici und der Industrie und Handelskammer Berlin zum vierundzwanzigsten Mal den  „Treffpunkt Medizintechnik“. Die Veranstaltung versteht sich als  Forum für den Dialog zwischen Wissenschaft, Klinik und Wirtschaft. In diesem Jahr widmet sie sich dem Thema „Intelligente Implantate und Prothesen – Entwicklungen in Medizin und Technik“. Privatdozent Dr. Georg Matziolis von der Klinik für Orthopädie am Campus Charité Mitte widmet sich in seinem Beitrag den neuesten Navigationssystemen bei Hüft- und Knieoperationen. Diese unterstützen den Operateur bei der Platzierung der Prothese im Operationsgebiet. Die Tagung findet am Donnerstag, den 1. Juli von 8.30 Uhr bis 17 Uhr, Campus Virchow-Klinikum, Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin statt. Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Kontakt

Anette Schröder
Technologietransfer
Campus Charité Mitte
t: +49 30 450 570 243



Zurück zur Übersicht