Pressemitteilung

11.09.2015

Charité dankt engagierten Unterstützern der Kinderkliniken mit Spendersteinen

Zurück zur Übersicht
Spendersteinverlegung vor dem Eingang der Kinderkliniken, Foto: CharitéUniversitätsmedizin Berlin, Ricarda Spiegel
Verlegung eines Spendersteines, Foto: CharitéUniversitätsmedizin Berlin, Ricarda Spiegel

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin würdigt das Engagement großzügiger Förderer: Vor dem Eingang der Kinderkliniken sind gestern Klinkersteine verlegt worden, auf denen der Name des jeweiligen Unterstützers eingraviert ist. Mit den eingegangenen Spenden werden Angebote in Prävention, Behandlung und Nachsorge schwerstkranker Kinder verwirklicht.

„Ohne das großzügige Engagement könnten viele Projekte der Kinderkliniken nicht oder nicht in vollem Umfang realisiert werden“, sagte Privatdozent Dr. Uwe Reuter, Geschäftsführender Medizinischer Leiter des CharitéCentrums 17 für Frauen-, Kinder- und Jugendmedizin. Die ausgezeichneten Förderer unterstützen Projekte, die über den gesetzlichen Versorgungsauftrag hinausgehen. So werden mit Hilfe der Erlöse unter anderem eine interdisziplinäre Versorgung für Kinder mit schweren chronischen und Seltenen Erkrankungen aufgebaut, Präventionsprojekte wie zum Beispiel die Arbeit der Babylotsen finanziert und integrierte Eltern-Kind-Zimmer eingerichtet.

Neben prominenten Förderern wie der Designerin Jette Joop beteiligen sich auch Stiftungen, Unternehmen und Berliner Schüler mit Spenden. Hörerinnen und Hörer des Rundfunksenders radioBERLIN 88,8 haben mit der Adventskalender-Aktion des vergangenen Jahres die höchste Spendensumme zusammengetragen. Die PIN Mail AG legte zugunsten der Kinderkliniken eine eigene Spendenbriefmarke auf. Den ersten Stein zur Verlegung erhielten die 400 Kinder der Judith Kerr Europa-Grundschule. Er gilt ihren Spenden und dem Einsatz bei der Charity-Gala, für die sie alljährlich Dankesgeschenke basteln. Insgesamt sind in diesem Jahr dreizehn neue Spendersteine vor dem Klinikeingang verlegt worden.

Folgenden Unterstützern der Kinderkliniken dankt die Charité in diesem Jahr: Judith Kerr Europa-Grundschule, PIN Mail Aktiengesellschaft mit Sitz in Berlin, Jette Joop GmbH, Charité CFM Facility Management GmbH, radioBERLIN 88,8/ rbb, Harry Gerlach Wohnungsunternehmen GmbH, Axel Lange Versicherungen, KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin GmbH, Wilhelm-Höffner-Stiftung, DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Zentrum für Pränataldiagnostik und Humangenetik, Riva Communications GmbH, Diana Apotheke. Die Verlegung der Steine sowie die Veranstaltung werden ermöglicht durch die Unterstützung der Charité CFM Facility Management GmbH.

Downloads

Links

Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin der Charité

Kontakt

Tina Fix
Fundraising und Social Marketing
Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 576 060



Zurück zur Übersicht