Pressemitteilung

20.12.2016

Charité aktualisiert Zahlen

Zurück zur Übersicht

Unter Bezugnahme auf unser Statement von heute Vormittag möchten wir die Zahlen wie folgt aktualisieren:

Die Charité hat insgesamt 13 Patienten an ihren drei bettenführenden Standorten aufgenommen. Acht Patienten wurden mit schweren Verletzungen eingeliefert, zwei von ihnen sind verstorben. Die anderen werden intensivmedizinisch betreut. Zwei Patienten erlitten mittelschwere Verletzungen, drei Patienten leichte Verletzungen. 

Kontakt

Uwe Dolderer
Leiter der Unternehmenskommunikation und Pressesprecher
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht