Pressemitteilung

18.06.2008

Benjamin Franklin Contest feiert seinen zehnten Geburtstag

Zurück zur Übersicht

Studentinnen und Studenten von sieben medizinischen Fakultäten aus Deutschland und Österreich treffen dieses Jahr erneut beim Benjamin Franklin Contest aufeinander.

Studentinnen und Studenten von sieben medizinischen Fakultäten aus Deutschland und Österreich treffen dieses Jahr erneut beim Benjamin Franklin Contest aufeinander. Die Jury, bestehend aus den Dekanen der jeweiligen Fakultäten, beurteilt das medizinische Fachwissen der Teams unter Wettbewerbsbedingungen. Bei der rasanten Jagd um die meisten Punkte müssen in kürzester Zeit Blickdiagnosen gestellt und möglichst kostengünstig klinische Fälle diagnostiziert werden. Im „Med-Quiz sind umfassende Kenntnisse aus allen Bereichen des Medizinstudiums gefragt. Ferner werden den Kontrahenten praktische Fertigkeiten, wie das Eingipsen eines Armes, abverlangt. Den Gewinnern und glücklichen Zuschauern winkt eine attraktive Belohnung. Was der Siegermannschaft zusteht, bleibt zwar noch geheim, zwei Notebooks gehen aber sicher zum zehnjährigen Jubiläum an das Publikum. Anschließend wird im Festzelt auf dem Campus mit Verpflegung, Cocktails und Livemusik gefeiert. Sowohl der Contest als auch die Party sind öffentlich. Der Benjamin Franklin Contest 2008 findet am 20. Juni, ab 14 Uhr, im Hörsaal West, am Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 30, 12200 Berlin statt. Alle Medienvertreter sind herzlich willkommen.

Kontakt

Dr. Dagmar Krefting
Institut für Medizinische Informatik
Charité - Universitätsmedizin Berlin

t: +49 30 450 544 515

 



Zurück zur Übersicht