Pressemitteilung

09.12.2014

Auszubildende der Charité als Spitzen-Absolventin ausgezeichnet

Zurück zur Übersicht
Die Charité-Auszubildende Christina Kukuk nimmt Glückwünsche von DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer als bundesbeste Absolventin in der Fachrichtung Medizinische Dokumentation entgegen. (Foto: Jens Schicke)

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin hat erneut Deutschlands beste Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste ausgebildet. Christina Kukuk wurde gestern auf einer Festveranstaltung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) für ihre herausragenden Prüfungsergebnisse ausgezeichnet. DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer gratulierte der Jahrgangsbesten und würdigte ihre Leistungen.

Christina Kukuk war die Beste von bundesweit 59 Auszubildenden, die in diesem Jahr die Prüfung in der Fachrichtung Medizinische Dokumentation abgelegt haben. Ihren Abschluss mit der Note „sehr gut“ hat sie mit 97 von 100 möglichen Bewertungspunkten erreicht. Damit ist sie bereits die siebente Auszubildende der Charité in Folge, die vom DIHK als Bundesbeste geehrt wurde. Die 25-Jährige hat ihre Ausbildung zur Medizinischen Dokumentarin von 2011 bis 2014 bei Karsten Beßner, Dokumentationsleiter an der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Charité, absolviert. „An der Charité habe ich viele interessante Einblicke in zahlreiche, zum Teil sehr unterschiedliche Bereiche erhalten. Spannend war, dass Theorie und Praxis immer ganz nah beieinander lagen“, sagt Christina Kukuk über ihre Ausbildung. Besonders beeindruckt hat sie der Blick hinter die Kulissen der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, wo sie unter anderem in der Patientenaufnahme mitgearbeitet hat.

Ausbildungsleiter Karsten Beßner gratulierte der Bundesbesten zu ihrem Erfolg: „Christina Kukuk hat von Beginn an großes Interesse an ihrem Beruf gezeigt, ein hohes Maß an fachlicher Qualifikation erworben und sich darüber hinaus auch für die angrenzenden Fachgebiete begeistert.“ Er ergänzt: „Ihr intuitiver Umgang mit neuen IT-Systemen hat ebenfalls maßgeblich zu ihren außerordentlichen Leistungen beigetragen.“

Downloads

Kontakt

Karsten Beßner
Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Campus Virchow-Klinikum
t: +49 30 450 515 209



Zurück zur Übersicht