Pressemitteilung

25.02.2010

Ärzte und Forscher als Unternehmer

Zurück zur Übersicht

Die Stiftung Charité lädt jetzt zum dritten Charité Entrepreneurship Summit ein. Ziel dieser Konferenz  ist , einen Dialog zwischen unternehmerisch interessierten Forschern, Klinikern und Wissenschaftsmanagern sowie Unternehmern, Investoren und Gründungsexperten aus aller Welt zu initiieren. Über 50 Spezialisten aus diesen Bereichen referieren auf dem Kongress, der sich inzwischen zur führenden Veranstaltung dieser Art in Deutschland entwickelt hat, über ihre Erfahrungen. Dazu zählt auch der Unternehmer Scott Johnson, der sich als MS-Patient nicht damit abfinden wollte, dass an Universitäten erforschte neue Wirkstoffe gegen Multiple Sklerose nur sehr langsam geprüft werden. Ihm ist es mit seiner Stiftung gelungen, die Erprobungszeiten für neue Wirkstoffe zu halbieren. Das ist ein spannender Ansatz auch für europäische Forscher, Stiftungen und Unternehmen. Ärzte und Forscher sind besonders aufgerufen, sich am dritten Tag des Kongresses für eines von drei Praxis-Modulen zu bewerben. Im Modul „Unsolved Clinical Problem“ können sie vor Industrievertretern über Probleme aus der klinischen Praxis berichten und gemeinsam Lösungsansätze entwickeln. Ein „Business Speed Dating“ ermöglicht unternehmerisch interessierten Forscherinnen und Forschern, sich Mitgründer mit passenden Fähigkeiten zu suchen. Schließlich haben Erfinder und Gründer beim „Charité Partnering“ Gelegenheit, ihre Geschäftskonzepte vor Wagniskapitalgebern und Vertretern der Gesundheitswirtschaft zu präsentieren.

Zudem findet erneut ein Ideenwettbewerb „Medical Business Idea 2010“ statt: Alle Teilnehmer des Charité Summit 2010 können ihre Geschäftsidee einreichen und Geldpreise sowie wertvolles Coaching gewinnen. Für den Summit können sich Interessierte unter www.charite-summit.de/registration anmelden. Journalisten sind zu der gesamten Veranstaltung herzlich eingeladen. Es gibt am Rande der Tagung Gelegenheit zu Hintergrundgesprächen.

Links

Weitere Information zum Charité Entrepreneurship Summit finden Sie unter http://www.charite-summit.de.

Kontakt

Katharina Bergel
Stiftung Charité
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 508



Zurück zur Übersicht