Pressemitteilung

05.10.2015

7. World Health Summit in Berlin

Zurück zur Übersicht

Wie kann die medizinische Versorgung von Flüchtlingen in Deutschland und weltweit sichergestellt werden? Wie verändern neue Techniken und Geschäftsmodelle unsere Gesundheit? Wie sieht das medizinische Curriculum der Zukunft aus? Internationale Wissenschaftler und Gesundheitsexperten treffen auf dem 7. World Health Summit (WHS) zusammen, um über Lösungsstrategien für aktuelle und globale medizinische Herausforderungen zu diskutieren.

Seit seiner Gründung anlässlich der 300-Jahr-Feier der CharitéUniversitätsmedizin Berlin im Jahre 2009 ist die internationale Gesundheitskonferenz ein einzigartiges Forum für grenzüberschreitende Kooperationen in Forschung, Ausbildung und Versorgung. Der World Health Summit bringt Top-Wissenschaftler aus aller Welt, Politiker und hochrangige Vertreter aus Industrie und Zivilgesellschaft zusammen, um gemeinsam die Zukunft der globalen Gesundheitsversorgung zu diskutieren.

Zu den Sprechern 2015 gehören unter anderem: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, Margaret Chan (WHO-Generaldirektorin), die Nobelpreisträger Ada Yonath und Thomas C. Südhof, Otmar D. Wiestler (Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft), Dame Sally C. Davies (Chief Medical Officer for England) und Victor Dzau (Präsident der National Academy of Medicine, USA).

Die eröffnende Pressekonferenz findet am Sonntag, den 11. Oktober von 15.30 bis 16.30 Uhr im Europasaal des Auswärtigen Amtes statt. Die Teilnehmer sind:

• Margaret Chan (Generaldirektorin der WHO, Schweiz)
• Ada Yonath (Nobelpreisträgerin, Israel)
• Victor Dzau (Präsident, National Academy of Medicine, USA)
• Detlev Ganten (WHS Präsident, Deutschland)
• Shunichi Fukuhara (WHS Präsident, Japan)

Journalisten können sich für die Pressekonferenz und die gesamte Veranstaltung online unter www.worldhealthsummit.org/press-media/accreditation akkreditieren. Der WHS steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel, des französischen Präsidenten Francois Hollande und des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker. Der Kongress findet von Sonntag, den 11. Oktober bis Dienstag, den 13. Oktober im Auswärtigen Amt Berlin statt. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Links

Anmeldung und Programm des World Health Summit 2015

Kontakt

Tobias Gerber
Press & Public Relations Director
World Health Summit
t: +49 30 450 572 114



Zurück zur Übersicht