Pressemitteilung

29.06.2016

32 Spendersteine für mehr Kindergesundheit

Zurück zur Übersicht

Charité dankt engagierten Förderern

Gruppenbild der Förderer, Unterstützer und Charité-Mitarbeiter. Copyright Peitz/Charité

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin hat heute 32 weitere namensgravierte Klinkersteine vor dem Eingang der Kinderkliniken verlegt. Mit den Spenden werden insbesondere der Aufbau eines interdisziplinären Centrums für kleine Patienten mit schweren chronischen und Seltenen Erkrankungen sowie das Präventionsprojekt Babylotsen gefördert.

„Wir danken den Spenderinnen und Spendern ganz herzlich für ihre überwältigende Unterstützung, die entscheidend dazu beiträgt, diese wichtigen Vorhaben für Kinder und Jugendliche zu realisieren. Wir freuen uns über die stetig wachsende Anzahl der roten Klinkersteine vor unserem Klinikeingang, denn der persönliche Einsatz der Förderer bleibt so auf einzigartige Weise mit den Kinderkliniken verbunden“, sagte Prof. Dr. Karl Max Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité, anlässlich der feierlichen Verlegung.

Zu den Gästen zählten Stifter und Unternehmensvertreter sowie prominente Unterstützer wie die Band SILLY, der Künstler Nicolai Makarov und Sternekoch Hans-Peter Wodarz.

Sandra Scheeres war als Aufsichtsratsvorsitzende der Charité und Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, ebenfalls zu Gast: „Im Namen des Landes Berlin und des Aufsichtsrats der Charité danke ich allen Spenderinnen und Spendern. Ihnen gebührt unsere Anerkennung. Mit dem Geld gelingt es, wichtige zusätzliche Projekte der Kinderkliniken zum Erfolg zu führen und damit vielen kleinen Patientinnen und Patienten zu helfen. Dieses bürgerschaftliche Engagement ist herausragend und vorbildlich.“

Seit 2014 konnten über 70 Steine verlegt und mit den Spenden vielen kleinen Patienten geholfen werden.

Folgenden Unterstützern der Kinderkliniken dankt die Charité in diesem Jahr: Friedrichstadt-Palast Berlin, Sparda Bank Berlin eG, Martina Zografski, Monika Egger, Elektroinstallationen GmbH, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berliner Sparkassenstiftung Medizin, Multipharma GmbH, MELAG Medizintechnik oHG, Grand City Property Ltd. Zweigniederlassung Deutschland, LABORGH Investment GmbH, Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Pfizer Pharma GmbH, Krallmann AG, Nicolai Makarov, Wolfgang Schreiner und Carola von Gliszczynski, Palazzo Berlin, SILLY, Donata Hopfen, Familie Fischer, 40seconds, Krüger Orthotec e.K., RehaTeamVital Gesundheits GmbH, KLAUS KÖHLER Beton- und Fertigteilwerk GmbH, Buschmann & Winkelmann GmbH, Familie Glien, Familie Müller, ENGEL & VÖLKERS COMMERCIAL Berlin, Helga und Alfred Buchwald-Stiftung, mcs promotion GmbH, Norbert Theihs und eine Großspenderin. Die Verlegung der Steine sowie die Veranstaltung wurden ermöglicht durch die Unterstützung von Excellent Eventcatering, Charité CFM Facility Management GmbH und Café Frau Schneider.

Downloads

Links

Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin der Charité – Spendersteinlegung
Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin der Charité

Kontakt

Manuela Zingl
Stellvertretende Pressesprecherin
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht