Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Prof. Dr. med. Frank Tacke, Hepatologie und Gastroenterologie, Klinikdirektor

Prof. Dr. med. Frank Tacke

Klinikdirektor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hepatologie und Gastroenterologie

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
10117 (CCM)/13353 (CVK) Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Mittelallee 11

Sie befinden sich hier:

Weitere Informationen

  • Facharzt für Innere Medizin (10/2008)
  • Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie (01/2011)          
  • Zusatz-Weiterbildung Intensivmedizin (07/2012)
  • Zusatz-Weiterbildung Infektiologie (11/2014)           
  • Fellow of the European Board of Transplant Medicine (UEMS) (07/2017)          
  • Facharzt für Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie (01/2019)     

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

  • American Association for the Study of the Liver (AASLD)
  • Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensiv- und Notfallmedizin (DGIIN)
  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
  • Deutsche Leberstiftung (assoziierter Wissenschaftler)
  • European Academy for Tumor Immunology (EATI)
  • European Association for the Study of the Liver (EASL)
  • International Liver Transplantation Society (ILTS)

Beteiligung an Leitlinien:

  • DGVS/AWMF S2k-Leitlinie Fettleber/NASH (Leitlinien-Koordiinator)
  • DGVS/AWMF S2k-Leitlinie Autoimmune Lebererkrankungen (AG-Leiter Therapie)
  • DGVS/AWMF, S2k-Leitlinie Gastrointestinale Blutungen (AG-Leiter Intensivmedizin)
  • DGVS/AWMF S3-Leitlinie Hepatitis B (AG-Leiter Therapie)
  • DGVS/AWMF, S2k-Leitlinie Lebertransplantation (AG-Leiter Management auf Warteliste)
  • EASL Clinical Practice Guideline Hepatitis B


Forschungsprofil