„Organspende ist ein Thema, das uns alle angeht."

Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt

v. l. n. r.: Jutta Falke-Ischinger, Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt,
Prof. Dr. Claudia Schmidtke | Bild: Nina Kirstan – Charité

Sie befinden sich hier:

Pro Widerspruchsregelung:

Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt, Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie und Internistische Intensivmedizin,
spricht sich dafür aus:

„Organspende ist ein Thema, das uns alle angeht – ob als potentielle Empfänger oder Spender. Deutschland hat eines der besten Gesundheitssysteme der Welt, doch die Organspenderate ist niedriger als in den meisten anderen, ähnlich entwickelten Ländern. Obwohl die Zustimmung zu Organspende und Transplantation in der Bevölkerung hoch ist, setzt sich dies nicht in entsprechenden Spenderzahlen um. Die Organspende muss vom Ausnahme- zum Normalfall werden, erst dann können bereits beschlossene Strukturmaßnahmen in den Kliniken ihre volle Wirkung entfalten.“