Gruppenfoto des Team von Station 144i mit Pflegedirektorin Judith Heepe und Berlins Senatorin für Gesundheit, Dilek Kalayci.

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis: Charité-Station ausgezeichnet

Die Landessieger des Wettbewerbes „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ stehen fest. Für Berlin holte die Station 144i von der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie am CCM den Titel.

Sie befinden sich hier:

Berlin, 27.08.2019

Nominiert wurde die Station der Charité von einer ehemaligen Patientin, die sich damit für die besondere Herzlichkeit und Professionalität der Pflegenden bedankt. Pflegedirektorin Judith Heepe nahm an der Preisverleihung teil: „Ich freue mich riesig, dass das Team der Station 144i gewonnen hat und so den Fokus auf die exzellente Pflege an der Charité lenkt. Gemeinsam meistern wir die täglichen Herausforderungen und leisten professionelle Arbeit auf hohem Niveau.“ Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, sagte: „Der Wettbewerb ‚Deutschland beliebteste Pflegeprofis‘ macht darauf aufmerksam, wie wichtig eine gute Pflege für die Menschen und unser gesamtes Gesundheitssystem ist. So wird ein Forum für die Menschen geboten, die in der Pflege arbeiten, um ihnen die Wertschätzung entgegenzubringen, die sie verdienen.“

Damit die Station auch bundesweit an die Spitze gewählt wird, kann noch bis zum 30. September online abgestimmt werden.

Der Wettbewerb wird von den Privaten Krankenversicherern (PKV) unter der Schirmherrschaft des Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege Andreas Westerfellhaus vergeben.