Clearingstelle Turmstraße

t: +49 30 397 630 25
E-Mail


Clearingstelle LAGeSo Turmstraße

Die von der Charité - Universitätsmedizin Berlin betriebene, bundesweit erste Psychiatrische Clearingstelle schließt eine Versorgungslücke, indem sie Geflüchteten unabhängig vom Aufenthalts- und Versicherungsstatus kultursensibel eine diagnostische Einschätzung, ggf. die Einleitung einer Kurzintervention, und die Weitervermittlung in ambulante Angebote anbietet.
Sollte es in Ihrer Einrichtung Geflüchtete geben, die an typischen Stress- oder Traumafolge-Symptomen, wie zum Beispiel Schlafstörungen, Nervosität, Aggressivität, sozialer Rückzug, Unruhe oder bei Kindern auch nächtlichem Einnässen leiden, so können Sie die Patienten gerne in der Clearingstelle anmelden.
In dieser werden die Patientinnen und Patienten zeitnah von einem multilingualen Team in der transkulturellen Psychiatrie von erfahrenen Psychiaterinnen und Psychiatern aus der Erwachsenen- und Kinder- und Jugendpsychiatrie untersucht werden.

Kontakt Clearingstelle LAGeSo

Sprechzeiten: Montag bis Freitag 8.00 - 16.00 Uhr

Turmstraße 21
Haus M, EG
D-10551 Berlin

t: +49 30 397 630 25
E-Mail