Ambulante Behandlung

An der Charité gibt es verschiedene Möglichkeiten für Behandlungen, die keinen Klinikaufenthalt erfordern. Sie können sich an folgenden drei Standorten der Charité ambulant behandeln lassen:

 

 

Sie befinden sich hier:

Was benötigen Sie für eine ambulante Behandlung?

Falls nicht anders angegeben, benötigen Sie zur Behandlung:

  • den Überweisungsschein Ihres behandelnden Arztes und
  • die Chipkarte Ihrer Krankenkasse.


Bitte bringen Sie auch alle vorhandenen Unterlagen wie Röntgenbilder, Laborbefunde oder den Arztbrief mit.

Terminvergabe

Bitte verabreden Sie unter den angegebenen Telefonnummern einen Termin. Dort finden Sie auch die Öffnungszeiten der Ambulanzen und deren genaue Campus Adresse.