Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher

Die Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher sind als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

  • im jeweiligen Bezirk gewählt,
  • ehrenamtlich und unabhängig tätig und
  • sie unterliegen der Schweigepflicht.

Sie befinden sich hier:

Vertrauen ist uns wichtig!

Deshalb können Sie sich vertrauensvoll in Angelegenheiten rund um Ihren Krankenhausaufenthalt an die Patientenfürsprecherinnen wenden. Ihre Aufgabe ist es, Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige bei Problemen und Beschwerden gegenüber dem Krankenhaus zu unterstützen und zu beraten.

Möglich sind folgende Formen der Kontaktaufnahme: 

  • das persönliche Gespräch
  • Kontakt per Telefon bzw. Mail
  • eine schriftliche Mitteilung im dafür vorgesehenen Briefkasten in der Klinik

Bitte vergessen Sie dabei nicht, genaue Angaben zu machen, damit eine Kontaktaufnahme mit Ihnen möglich wird.

Die Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher an der Charité erreichen Sie wie folgt:

Campus Benjamin Franklin (CBF)

Eingang Nord (Klingsorstraße) im EG des Hauptgebäudes,  Raum E403 (neben den Pförtnern links durch die Doppeltüren, im Flur erste Glastür rechts), Briefkasten gegenüber der Aufnahme

Allgemeiner Bereich (ohne Psychiatrie und Psychosomatik)

Herr Bösener
Sprechzeit:
Dienstag 16 bis 18 Uhr, t: +49 30 8445 4720
übrige Zeit, t: +49 30 715 43 119 (AB)

Psychiatrie, Psychosomatik

Frau Schwarz
Sprechzeit:
Mittwoch 16 bis 18 Uhr (14-tägig, ungerade Woche),
t: +49 30 450 577 328 (AB)


Campus Charité Mitte (CCM) – Alle Bereiche

Luisenstraße 64, Charité Bettenhaus Mitte, Foyer, stationäre Aufnahme, Zimmer 1

Frau Irion
Sprechzeit:
Dienstag 16 bis 17 Uhr
t: +49 30 450 570 170 (AB)


Campus Virchow-Klinikum (CVK) – Alle Bereiche

Westring 1, Haus 34, Raum 19

Frau Sahin
Sprechzeit:
jeden 4. Donnerstag 17:30 bis 18:30 Uhr
t: +49 30 450 577 248