Klinikum A-Z

Hilfreiche Informationen für Patienten und Besucher zum Aufenthalt in unseren Kliniken an allen Standorten.

Informationen zum Buchstaben "T"

T

Taxi

Innerhalb weniger Minuten können Sie sich ein Taxi kommen lassen:

  • Campus Benjamin Franklin:
    t: +49 30 8445 3366
  • Campus Charité Mitte:
    t: +49 30 450 578 777
  • Campus Virchow-Klinikum:
    t: +49 30 450 573 348

Im Foyer am Nordausgang des Campus Benjamin Franklin ist ein Telefon speziell zum kostenlosen Rufen eines Taxis installiert und entsprechend auffällig beschriftet. Falls Sie zum Taxistand laufen möchten, finden Sie diesen am Campus Benjamin Franklin auf der Klingsorstraße, erreichbar über den Ausgang Nord.

Am Charité Campus Mitte stehen die Taxis in der Luisenstraße, Nähe Robert-Koch-Platz, und am Campus Virchow-Klinikum am Ausgang Seestraße. Wahlweise finden Sie auch am Ausgang Augustenburger Platz vor dem Deutschen Herzzentrum Berlin einen weiteren Taxistand.

Stand: 07/2015

Telefonnummern

Unsere Telefonzentralen erreichen Sie für den Campus Benjamin Franklin unter 8445-0 und für den Campus Charité Mitte und Campus Virchow-Klinikum 4505-0.

Alle angegebenen Telefonnummern setzen sich zusammen aus der Durchwahl für die Charité und der Apparatenummer. Die örtlichen Gespräche mit dem Campus Benjamin Franklin beginnen mit der "8445", gefolgt von einer vierstelligen Apparatenummer, zum Beispiel 8445 1234.
Die Nummern der Campi Virchow-Klinikum und Campus Charité Mitte setzen sich zusammen aus der dreistelligen Durchwahl "450", gefolgt von einer sechsstelligen Apparatenummer, zum Beispiel 450 123456.

Die Apparatenummern ohne Vorsatz dienen dem direkten Anwählen auf dem jeweiligen Campus. Folgende Kennziffern verbinden die einzelnen Campi untereinander:

Bei Anrufen aus Deutschland ist die Vorwahl für Berlin "030" zu wählen. Bei Anrufen aus dem Ausland ist die Landesvorwahl erforderlich: "0049 30" und anschließend die gewünschte Telefonnummer der Charité.

Für weitere Hinweise zum Telefonieren vom Krankenbett aus lesen Sie bitte die Anmerkungen unter dem Stichwort TV und Telefon sowie die ausliegenden Hinweisblätter. Sie finden auf jedem Campus auch öffentliche Fernsprechgeräte.

Stand: 07/2015

TV und Telefon

Fernsehen, Radio hören, telefonieren – kein Problem. Sie benötigen lediglich eine Chipkarte, die gegen Pfand und Gebührenvorauszahlung an den Kassenautomaten erhältlich ist. Dort erhalten Sie auch am Ende Ihres Aufenthalts den Pfandbetrag und Ihre nicht verbrauchten Gebühren zurück.

Ein Informationsblatt zur Bedienung der kombinierten Telefon-, TV- und Radioanlage liegt auf der Station bereit. An jedem Campus stehen auch öffentliche Fernsprechgeräte für Karten oder Münzen zur Verfügung.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Mobiltelefone in vielen Bereichen der Charité abgeschaltet werden müssen. Die Bereiche sind entsprechend gekennzeichnet.

Stand: 07/2015