Weitere Möglichkeiten

Es gibt viele Möglichkeiten, unsere Arbeit kennen zu lernen, einen tieferen Einblick in unsere Aufgaben zu gewinnen und sich zu engagieren.

Ehrenamt

Ein ehrenamtlicher Besucherdienst sind die "Grünen Damen und Herren", dessen Mitarbeiter mit Patienten Gespräche führen, Spaziergänge begleiten oder kleine Besorgungen erledigen. Bei Interesse können Sie via E-Mail an Kontakt aufnehmen.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Informationen zu unseren beiden Kooperationen erhalten Sie bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und bei der BIQ Beschäftigung Integration Qualifizierung gGmbH.

Hospitation und Praktikum

Beide Möglichkeiten bestehen in der Charité. Sie erfolgen in Abhängigkeit von den Kapazitäten des gewünschten Bereiches sowie - bei Praktika - unter Berücksichtigung des Mindestlohngesetzes.

Wenn Sie sich für ein Praktikum oder Hospitation in anderen Bereichen der Charité interessieren, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Einrichtung und stimmen alles weitere mit den dortigen Kolleginnen und Kollegen ab.

Rechtsreferendariat

Als Referendar/in können Sie im Rahmen Ihrer Verwaltungs- oder Wahlstation Einblicke in die Arbeit unserer Rechtsabteilung erhalten. Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via E-Mail unter Angabe des gewünschten Zeitraums sowie favorisierten Rechtsgebietes (Arbeitsrecht, Medizinrecht, Verwaltungsrecht oder Vertragsrecht) zu.

Sitzwachen

Zur Betreuung und Beobachtung einzelner Patientinnen und Patienten können Sitzwachen eingesetzt werden. Voraussetzung für eine Tätigkeit als Sitzwache ist eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegehelfer/in oder eine Immatrikulation als Medizinstudent/in an der Charité. Bewerbungen können Sie gerne per E-Mail einreichen.