Arbeitgeber Charité

Als international renommiertes Maximalkrankenhaus und eine der größten Universitätsklinika Europas bietet die Charité ihren Beschäftigten zahlreiche Vorzüge.

Entdecken Sie die vielfältigen Karrierechancen an der Charité

Sie befinden sich hier:

Wir bieten Ihnen ...

Flexible Arbeitszeiten

Verschiedene Arbeitszeitmodelle sowie Gleitzeitangebote ermöglichen Ihnen Flexibilität und eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Nicht ohne Grund wurde die Charité zum dritten Mal in Folge mit den Zertifikaten „audit familiengerechte hochschule“ und „audit beruf und familie“ ausgezeichnet.

Betriebliche Altersvorsorge

Die Charité bietet jedem Mitarbeiter die Möglichkeit der geförderten Altersvorsorge. Neben den unbefristeten und befristeten Angestellten können auch verbeamtete Mitarbeiter Unterstützung erhalten. Im Rahmen des Charité-Vorsorgesystems erhalten Sie maximale staatliche Förderung, die individuell auf Sie zugeschnitten wird, unter Ausnutzung hoher Steuervorteile und Sozialversicherungsersparnisse.

Firmenticket

In Kooperation mit der S-Bahn Berlin GmbH wird ein Firmenticket als Abonnement bzw. Jahreskarte angeboten. Neben den preislichen Vorteilen und zusätzlich attraktiven Angeboten gelangen Sie so schnell und umweltfreundlich zu Ihrem Arbeitsplatz.

Frauenförderung

Die Charité legt einen großen Wert auf die Förderung von Frauen. Die Kommission zur Frauenförderung (KoFF) möchte die Positionierung der Frauen auf allen Ebenen verbessern und Frauenkarrieren aktiv fördern. Die KoFF arbeitet eng mit der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten zusammen. Diese beraten und unterstützen den Vorstand der Charité und die Leitungsebenen bei der Umsetzung des gesellschaftlichen Auftrages der Chancengleichheit von Frauen und Männern.

Fort- und Weiterbildung

Seit 2006 können Mitarbeiter sowie externe Interessierte in unserer hausinternen Gesundheitsakademie Ihre Kompetenzen stärken und ausbauen. Ein vielfältiges Angebot an acht Ausbildungsgängen, Fortbildungen in sieben verschiedenen Kompetenzfeldern, acht Weiterbildungsgängen sowie zahlreichen weiteren Qualifizierungsmöglichkeiten kann das ganze Jahr über besucht werden – für Charité-Mitarbeiter meist kostenlos.

Gesundheitsmanagement

Im Arbeitsmedizinischen Zentrum (AMZ) steht die Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus. Neben gesetzlich festgelegten Aufgaben unterstützt das AMZ die Mitarbeiter auch bei allen Fragen zum Gesundheitsschutz wie Raucherentwöhnung, Arbeitsplatzgestaltung und psychosozialer Beratung.

Internationalität

Mitarbeiter aus mehr als 89 Ländern der Welt arbeiten täglich in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zum Wohle des medizinischen Fortschritts zusammen. Über Ländergrenzen hinweg zu schauen und sich international auszutauschen war und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer erfolgreichen Arbeit. Ob bei Studierenden mit einem Erasmusstipendium oder Gastwissenschaftlern – oft entstehen bei unseren internationalen Gästen viele Fragen zum Arbeiten und Leben in Deutschland. Das Charité Welcome Center begleitet und unterstützt hierbei aktiv und gibt Tipps zum Leben in Berlin.

Personalentwicklung

Abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Pläne unterstützen wir Sie auf Ihrem persönlichen Karriereweg und fördern mit zahlreichen Maßnahmen und Aktivitäten umfassend Ihre Qualifizierung und berufliche Entwicklung. Die Stabsstelle Personalentwicklung und die Gesundheitsakademie stehen Ihnen hier gleichermaßen begleitend zur Seite.

Tarifverträge

Geregelt nach Tarifvertrag erwartet Sie an der Charité ein attraktives Gehalt mit regelmäßigen Entgeltsteigerungen. Je nach Berufsgruppe bestehen verschiedene Tarifverträge, in denen die Rechte und Pflichten für die Charité und ihre Beschäftigten festgelegt sind.

Über unsere Tarifverträge können Sie sich hier informieren:

Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) VKA-K  | Ergänzungstarifvertrag für die Charité (ab S.139) |  TV Überleitung – VKA (ab S. 153)

Entgelttabellen TVöD (Entgeltgruppen 1-15 und P 5 – P16 und S 2-18)

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte (TV-Ä)

Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TV Stud lll)

Vereinbarkeit Familie und Beruf

Familienfreundlichkeit als feste Größe an der Charité zu etablieren ist das Ziel des Familienbüros, in dem sich Studenten und Mitarbeiter informieren, beraten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit beider Lebensbereiche einholen können.

Charité ist attraktivster Arbeitgeber im Gesundheitswesen

Für angehende Medizinerinnen und Mediziner sowie Studierende des Gesundheitswesens ist die Charité – Universitätsmedizin Berlin der attraktivste Arbeitgeber in Deutschland. Das hat die Student Survey 2016 und 2018 des internationalen Forschungs- und Beratungsunternehmens Universum ergeben. Gehalt, Anerkennung im Beruf und Work-Life-Balance sind Studierenden demnach besonders wichtig.

Charité ist Mitglied des Bündnisses gegen Homophobie

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist im Oktober 2018 als erstes Krankenhaus dem Bündnis gegen Homophobie beigetreten. Prof. Dr. Karl Max Einhäupl: „Die Charité steht für Vielfalt. Identität und Identifikation möchten wir explizit stärken. Mit dem Bündnisbeitritt wollen wir auch über die Grenzen unseres Universitätsklinikums hinaus ein Zeichen für ein respektvolles Miteinander in der Gesellschaft setzen“.