Dr. Kurmeyer, Dilek Kolat, Prof. Einhäupl und Sabine Barleben bei der Unterzeichnung der Charta „Gleichstellung gewinnt", stehend vor Plakate der Kampagne.