Antragsberatung

Das Team des Drittmittelantragsservice bietet individuelle Beratung für die Wissenschaftler der Charité bei der Einwerbung von Drittmitteln - sowohl von nationalen, europäischen, als auch anderen internationalen Förderinstitutionen.

Antragsberatung

Das Team des Drittmittelantragsservices informiert und unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Antragsstellung im Rahmen der öffentlichen Forschungsförderung und bei Industrie gesponserten klinischen Studien. Ansprechpartner für klinische Studien eigener Entwicklungen (Investigator Initiated Trials) ist die Koordinierungsstelle für klinische Studien (KKS).

Im Rahmen der öffentlichen Forschungsförderung beraten das Antrags- sowie das EU-Büro zu allen Förderprogrammen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene wie beispielsweise Förderungen der Deutsche Forschungsgemeinschaft, des Bundes und der Länder, der Europäischen Kommission sowie Stiftungen:
• Regelmäßige Information über relevante Förderungen
• Bereitstellung und Aufbereitung der relevanten Dokumente für die Antragstellung (Richtlinien, Leitfäden, Programmunterlagen, Ausschreibungstexte)
• Persönliche Beratung zu den Anträgen und den zuwendungsspezifischen Formalitäten und Regeln
• Unterstützung bei der Projektstrukturierung
• Bereitstellung von Best-Practice-Beispielen
• Terminmanagement in der Antragsphase
• Budgetkalkulation und Erstellung des Ressourcen- und Finanzplanes
• Koordination vertragsrechtlicher Fragen an der Charité
• Durchführung von Informationsveranstaltungen

Im Rahmen von Industrie gesponserten klinischen Studien unterstützen Sie die Mitarbeiter der Clinical Trial Management Unit (CTMU) mit folgenden Serviceleistungen:
• Administrative Unterstützung bei der Anbahnung und Initiierung von Studien
• Vorabprüfung von Vertragspflichten (ICH/GCP, Verantwortlichkeiten, Kosten)
• Unterstützung bei der Implementierung von Muster- und Rahmenvereinbarungen
• Unterstützung bei der Budgetkalkulation (Start -up Fee; Audit- und Inspektionskosten, Overhead etc.)
• Koordinierende Unterstützung bei der Einbindung von Dritten (Radiologie, Apotheke, Labore, CRO, weitere Charité-Zentren, etc.)

In der Antragsphase bestehen wichtige Schnittstellen innerhalb der Charité zu den Geschäftsbereichen Recht, Personal, Finanzen und Einkauf sowie zum Technologietransfer und zur Drittmittelverwaltung. Darüber hinaus stellt das Team das Bindeglied zu den öffentlichen Mittelgebern dar und steht in engem Kontakt mit den jeweiligen Zuwendungsgebern.

Ansprechpartnerinnen