Modul „Neue Versorgungsformen“ – Translate NAMSE

Themenfeld T4 – Seltene Erkrankungen

Sprecherin: Professor Dr. Annette Grüters-Kieslich (Berlin)

Sie befinden sich hier:

Konsortialpartner:

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Universitätsklinikum Lübeck, Universitätsklinikum Tübingen, Universitätsklinikum Heidelberg, Universitätsklinikum München, Universität Dresden, Universitätsklinikum Bonn, Universitätsklinikum Essen, Zentrum für evidenzbasierte Gesundheitsversorgung, Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen, AOK Nordost, BARMER GEK, Berlin School of Public Health