Hämoglobin A

Parameter

BezeichnungHämoglobin A
KürzelHb A EB
MnemonicHbAEB
MaterialEDTA-Blut (EB)
Einheit%
MethodeHPLC
KategorienHämatologie
   Hämoglobinopathie - Thalassämie

Beschreibung

Allgemein
Das Blut des Erwachsenen enthält normalerweise > 95 % HbA, < 2 % Hb F, < 3,7 % Hb A2.

Indikation
Mikrozytäre Anämien nach Ausschluss eines Eisenmangels, chronische hämolytische Anämie, hydrops fetalis unbekannter Genese, hämatologische bedingte Polyglobulien, genetische Beratung und pränatale Diagnostik, unklare Anämie

Abnahmebedingungen
EDTA-Blut

erhöhte Werte
beta-Thalassämie, HbS-Träger, megaloblastäre Anämie

erniedrigte Werte
Unbehandelter Eisenmangel, seltene Thalassämie-Formen, Erythroleukämie,

Störfaktoren
vorausgegangene Transfusion

Literatur

B.Modell et al., Epidemiology of haemoglobin disorders in Europe: an overview.
Scand J Clin Lab Invest. 67 , 39 (2007)
R. Herklotz et al., Hämoglobinopathien ? Klinik und Diagnostik von
Thalassämien und anomalen Hämoglobinen.
Therap. Umschau 63 , 35 (2006)
A. Bank, Regulation of human fetal hemoglobin: new players, new complexities.
Blood 107 , 435 (2006)
H. Birgens et al., The thalassaemia syndromes.
Scand J Clin Lab Invest. 67 , 11 (2007)
A.K. Mack et al., Sickle cell disease and nitric oxide: A paradigm shift?
Internat. J. Biochem. Cell Biol. 38 , 1237 (2006)
E. Wollmer et al., Allgemeine und spezielle Anämiediagnostik.
Internist 47 , 1269 (2006)
S.N. Wickramasinghe, Diagnosis of megaloblastic anaemias.
Blood Rev. 20 , 299 (2006)

Grumm   2011-08-02 17:50:30 Charité - Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie