C-Peptid

Parameter

BezeichnungC-Peptid
KürzelC-Peptid   SE
MnemonicC_PeptidSE
MaterialSerum (SE)
Einheitng/ml
MethodeFestphasen Chemilumineszenz Enzymimmunassay
KategorienEndokrinologie
   Diabetes mellitus

Referenzwerte

18 Jahr(e) bis 120 Jahr(e)0,88 - 3,99 ng/ml

Beschreibung

Allgemein
Proinsulin wird in den sekretorischen Granula gespeichert, nach Aktivierung der Glucoserezeptoren der B-Zelle in Insulin und C-Peptid gespalten und dann in die Zirkulation abgegeben.

Indikation
Zur Beurteilung der frühen Insulinantwort bei Personen mit Inselzellantikörpern,
Abschätzung der Insulin-Restsekretion des Diabetikers
Differentialdiagnostik des Hypoglycämie-Syndroms
Mitbestimmung bei Funktionstesten

Literatur

H.M. Wiedmeyer et al., International comparison of C-peptide measurements.
Clin Chem. 53 , 784 (2007)
I. Truyen et al., Proinsulin levels and the proinsulin:c-peptide ratio complement autoantibody measurement for predicting type 1 diabetes.
Diabetologia. 48 , 2322 (2005)
D. Bruemmer, C-Peptide in insulin resistance and vascular complications: teaching an old dog new tricks.
Circ Res. 99 , 1149 (2006)
R.G. Marques et al., C-peptide: much more than a byproduct of insulin biosynthesis.
Pancreas. 29 , 231 (2004)

Grumm   2011-08-02 17:51:08 Charité - Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie