Chymotrypsin

Parameter

BezeichnungChymotrypsin
KürzelChymo      ST
MnemonicChymoST
MaterialStuhl (ST)
EinheitU/g St.
MethodePhotometrie (p-Nitroanilin)
KategorienStuhluntersuchung

Referenzwerte

bis 120 Jahr(e)> 6 U/g St.

Beschreibung

Allgemein
Chymotrypsin ist ein exkretorisches Pankreasenzym, welches nach Nahrungsaufnahme ins Duodenum sezerniert wird und als Protease Proteine hydrolytisch spaltet. Ein geringer Anteil der aktiven Enzymform wird mit dem Stuhl ausgeschieden. Während eine ausgeprägte exokrine Pankreasinsuffizienz mit der Chymotrypsinbestimmung erfaßt wird, haben viele Patienten mit nur leichter bis mäßiger Pankreasinsuffizienz eine noch normale Chymotrypsinausscheidung im Stuhl.

Indikation
V.a. exokrine Pankreasinsuffizienz

Abnahmebedingungen
Keine Besonderheiten

erhöhte Werte
Keine Relevanz

erniedrigte Werte
Ausgeprägte exokrine Pankreasinsuffizienz

Störfaktoren
Nicht abgesetzte Enzymsubstitution: falsch normale (erhöhte) Werte
Diarrhoe, Verschlußikterus, glutensensitive Enteropathie, Z.n. Billroth II-Operation: falsch erniedrigte Werte

Literatur

D. Borowitz, Update on the evaluation of pancreatic exocrine status in cystic fibrosis.
Curr Opin Pulm Med. 11 , 524 (2005)
E. Siegmund et al., The diagnostic validity of non-invasive pancreatic function tests--a meta-analysis.
Z Gastroenterol. 42 , 1117 (2004)
Hortin GL, Warshawsky I, Laude-Sharp M. Macromolecular chromogenic substrates for measuring proteinase activity.
Clin Chem. 47 , 215 (2001)

Grumm   2011-08-02 17:50:01 Charité - Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie