Insulin

Parameter

BezeichnungInsulin
KürzelInsulin    SE
MnemonicInsulinSE
MaterialSerum (SE)
EinheitmU/l
MethodeFestphasen-Chemilumineszenz-Enzymimmunossay
KategorienEndokrinologie
   Diabetes mellitus

Referenzwerte

18 Jahr(e) bis 120 Jahr(e)6 - 27 mU/l

Beschreibung

Allgemein
Insulin wird in den B-Zellen des Pankreas als Proinsulin gebildet. Das Proinsulin besteht aus der A- und der B-Kette des Insulins und dem die beiden Ketten verbindenden C-Peptid, welches bei der Sekretion des Insulins aus dem Proinsulin abgespalten wird. Bei Hypoglycaemia factitia finden sich niedrige C-Peptid-Werte bei hohen Insulinkonzentrationen, so daß sich die zusätzliche Bestimmung des C-Peptids empfiehlt.

Indikation
Differentialdiagnose der Hypoglykämie, V.a. Insulinom

erhöhte Werte
Diabetes mellitus Typ IIb, Hypoglycaemia factitia, Insulinom

erniedrigte Werte
Diabetes mellitus Typ I

Störfaktoren
Insulin: erhöhte Werte
Hämolyse: falsch erniedrigte Werte (Freisetzung von Peptidasen aus Erythrozyten)

Literatur

C.S. Grant, Insulinoma.
Best Pract Res Clin Gastroenterol. 19 , 783 (2005)
W.W. de Herder, Insulinoma.
Neuroendocrinology. 80 Suppl. 1 , 20 (2004)
M.J. Dunne et al., Hyperinsulinism in Infancy: From Basic Science to Clinical Disease.
Physiol. Rev. 84 , 239 (2004)

Grumm   2011-08-02 17:50:42 Charité - Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie