Glucose

Parameter

BezeichnungGlucose
KürzelGlucose    HP
MnemonicGlucoseHP
MaterialHeparin-Plasma (HP)
Einheitmg/dl
MethodePhotometrie (Hexokinase)
KategorienKlinische Chemie
   Metabolite
Endokrinologie
   Diabetes mellitus

Referenzwerte

bis 5 Tag(e)45 - 68 mg/dl
5 Tag(e) bis 1 Jahr(e)57 - 90 mg/dl
1 Jahr(e) bis 2 Jahr(e)38 - 125 mg/dl
2 Jahr(e) bis 4 Jahr(e)59 - 111 mg/dl
4 Jahr(e) bis 18 Jahr(e)78 - 115 mg/dl
18 Jahr(e) bis 120 Jahr(e)55 - 110 mg/dl

Beschreibung

Allgemein
Die Blutglucosekonzentration wird im wesentlichen durch die Hormone Insulin und Glukagon reguliert. Insulin entfaltet seine Wirkung u.a. durch Steigerung der Glykogensynthese und Hemmung der Glykogenolyse und der Gluconeogenese; Glukagon wirkt entgegengesetzt. Ab einer Glucosekonzentration im Blut von etwa 180 mg/dl wird die Nierenschwelle überschritten und Glucose erscheint im Urin.

Indikation
Erkennung einer diabetischen Stoffwechselstörung, Therapie und Verlaufskontrolle des Diabetes mellitus, Nachweis einer Hypoglykämie

Abnahmebedingungen
Keine Besonderheiten

erhöhte Werte
Diabetes mellitus, Pankreaserkrankungen, endokrinologische Erkrankungen (M. Cushing, Akromegalie, Phäochromozytom, Hyperthyreose), Hämochromatose, Lebererkrankungen

erniedrigte Werte
Überdosierung von Antidiabetika, Inselzelltumoren, extrapankreatische Tumoren, Malnutrition, starke körperliche Arbeit, Malabsorption, chronischer Alkoholismus, Lebererkrankungen

Störfaktoren
Antidiabetika: erniedrigte Werte
lange Probenverwahrzeit: falsch erniedrigte Werte

Literatur

C. Valeri et al., Glucose control in diabetes.
Diabetes Metabol. Res. Rev. 20 , S1 (2004)
M.A. Herrman et al., Glucose transport and sensing in the maintenance of glucose homeostasis and metabolic harmony.
J. Clin. Invest. 116 , 1767 (2006)
U.C. Broedl et al., Molekulare Diagnostik des Diabetes mellitus.
Internist 47 , 47 (2006)
D.J. Magliano et al., How to best define the metabolic syndrome.
Ann. Med. 38 , 34 (2006)
C.S. Grant, Insulinoma.
Best Pract Res Clin Gastroenterol. 19 , 783 (2005)
D. Burnout, Nutritional and metabolic effects of alcoholism: their relationship with alcoholic liver disease.
Nutrition 15 , 583 (1999)

Grumm   2011-08-02 17:50:27 Charité - Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie