Trijodthyronin

Parameter

BezeichnungTrijodthyronin
KürzelT3         SE
MnemonicT3SE
MaterialSerum (SE)
Einheitµg/l
MethodeElektrochemilumineszenzimmunoassay (ECLIA)
KategorienEndokrinologie
   Schilddrüse

Referenzwerte

2 Monat(e) bis 12 Monat(e)0,86 - 2,65 µg/l
12 Monat(e) bis 6 Jahr(e)0,92 - 2,48 µg/l
6 Jahr(e) bis 11 Jahr(e)0,93 - 2,31 µg/l
11 Jahr(e) bis 18 Jahr(e)0,91 - 2,18 µg/l
18 Jahr(e) bis 120 Jahr(e)0,80 - 2,00 µg/l

Beschreibung

Allgemein
T3 (Trijodthyronin) übt qualitativ gleiche Einflüsse auf den Zellstoffwechsel aus wie T4 (L-Thyroxin). Biologisch wirksam ist nur die freie Fraktion. Quantitativ macht die T3-Wirkung ein mehrfaches der T4-Wirkung aus. Während das Verhältnis der freien Fraktionen fT3/fT4 normalerweise ca. 1:3 beträgt, bilden die Fraktionen T3gesamt/T4gesamt normalerweise ein Verhältnis von 1:50. Bei früher oder milder primärer Hypothyreose ist T4 stärker als T3 reduziert. Zur orientierenden Untersuchung der Schilddrüsenfunktion ist die alleinige TSH-Bestimmung ohne T3 und T4 oft ausreichend.

Indikation
V.a. Schilddrüsenfunktionsstörung bei pathologischen TSH-Werten

Abnahmebedingungen
Keine Besonderheiten

erhöhte Werte
Hyperthyreose, Iodmangelstruma, bei erhöhtem TBG, 2. und 3. Trimenon der Schwangerschaft

erniedrigte Werte
Hypothyreose, Low-T3-Syndrom (ältere Menschen mit verminderter Konversion von T4 zu T3), schwere Allgemeinerkrankungen, Kachexie, Leberschaden, bei erniedrigtem TBG

Störfaktoren
Amiodaron (selten), Östrogene, orale Kontrazeptiva: erhöhte Werte
Amiodaron, Androgene, Antikonvulsiva, Cimetidin, Iodid, Isotretinoin, Lithium, Propanolol, Propylthiouracil: erniedrigte Werte

Literatur

L.M. Thienpont et al.,Measurement of free thyroxine in laboratory medicine--proposal of measurement and definition.Clin Chem Lab Med. 45 , 563 (2007)
T.O. Olateju et al., Thyroid hormone resistance.
Ann Clin Biochem. 43 , 431 (2006)
C.M. Dayan, Interpretation of thyroid function tests.
Lancet. 357 , 619 (2001)
G. Brabant et al., Milde Formen der Schilddrüsenfehlfunktion.
Dtsch. Ärzteblatt 103 , 1759 (2006)
M. Weissel, Disturbances of thyroid function in the elderly .
Wien. Klin. Wochenschr. 118 , 16 (2006)
T.T. Lao, Thyroid disorders in pregnancy.
Curr. Opin. Obstetr. Gynecol. 17 , 123 (2005)
T.F. Davies et al., Thyrotropin receptor-associated diseases:from adenomata to Graves disease.
J. Clin. Invest. 115 , 1972 (2006)
E.N. Pearce et al., Thyroiditis.
New Engl. J. Med. 348 , 2646 (2003)
C.G.P. Roberts et al., Hypothyroidism.
Lancet 363 , 793 (2004)
D.S.Cooper, Hyperthyroidism.
Lancet 362 , 459 (2003)

Grumm   2011-08-02 17:51:39 Charité - Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie