Thrombozyten im TI-Blut

Parameter

BezeichnungThrombozyten im TI-Blut
KürzelThrombo    SG
MnemonicThromboSG
MaterialSpezial Gefäße (SG)
Einheit/nl
MethodeImpedanzänderung durch Thrombozytenaggregation
KategorienHämostaseologie

Beschreibung

Allgemein
Therapeutische und prophylaktische Hemmung der Thrombozytenfunktion mit Medikamenten, die spezifische Aktivierungswege der Thrombozyten inhibieren, bedürfen des Monitorings. Hemmung der Archidonstoffwechsel durch ASS und die Hemmung der ADP-Rezeptoren durch Thienoderivate sind zur Zeitdie Indikationen. Mit einer Methode im Vollblut ist dies mit unterschiedlichen Induktoren am Gerät Multiplate© möglich.
Die Diagnostik von Thrombozytopathien ist möglich.

Indikation
Iatrogen erworbene Funktionsstörungen der Thrombozyten . Verdacht auf angeborene und erworbene Thrombopathie.

Abnahmebedingungen
1. Für Monitoring Spezialgefäß mit Thrombin-Inhibitor (TI-Röhrchen) ist im Labor abzufordern.
2. Citratblut
sorgfältigste Blutentnahme und sofortiger Transport in das Labor (Nicht mit der Rohrpost!!).

erhöhte Werte
Resistenz gegenüber ASS, Clopidogrel, Hyperreaktivität der Thrombozyten

erniedrigte Werte
Ansprechen auf Thrombozytenfunktionshemmer, Hinweis auf Thrombozytopathie

Störfaktoren
Die Proben bei Raumtemperatur lagern, nicht kühlen, nicht wärmen. Lagerung maximal 2 h.
Lagerzeit zu lang: Aggregation gestört, Werte falsch im therapeutischen Bereich
Mangelhafte Blutentnahme kann zu Aktivierung oder Hemmung führen
Thrombozytenzahl < 100/nl Analytik nur nach Rücksprache mit dem Laborarzt.

Einflußfaktoren
Antirheumatika, Antibiotika, Calciumantagonisten: vermindern Aggregation

Literatur

B. Luxembourg et al., Basiswissen Gerinnungslabor.
Dtsch. Ärzteblatt 104 , C1260 (2007)
R. Herklotz et al., Referenzbereiche in der Hämatologie.
Therapeut. Umschau 63 , 5 (2006)
P. Harrison, Platelet function analysis.
Blood Rev. 19 , 111 (2005)
Klaus Görlinger, Messung der Thrombozytenfunktion mit Point-of-Care-Methoden, Herz 2008; 33:297?305
Dirk Sibbing, Assessment of ADP-induced platelet aggregation with light transmission aggregometry and multiple electrode platelet aggregometry before and after clopidogrel treatment, Thromb Haemost, 2008; 99: doi:10.1160/TH07-07-0478
Tobias Geisler, Meinrad Gawaz, 1 Resistenz gegenüber Plättchenfunktionshemmern: ein reales klinisches Problem, Herz 2008; 33: 260?8
KW von Pape et. al., Control of aspirin effect in chronic cardiovascular patients using two whole blood platelet function assays. PFA-100 and Multiplate, Hamostaseologie, 2007, 27: 155-60
Tóth et. al., Multiple electrode aggregometry: a new device to measure platelet aggregation in whole blood, Thromb Haemost, 2006, 96: 781-8

Grumm   2011-08-02 17:51:30 Charité - Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie