Ansprechpartner im Pressebereich

Journalisten wenden sich an die Pressestelle unter der Telefonnummer +49 30 450 570 400 oder per E-Mail unter presse(at)charite.de. Wir unterstützen Sie bei der Recherche und suchen den richtigen Experten für Ihr Thema.

Sie befinden sich hier:

Bitte beachten: Erhöhtes Aufkommen von Anfragen

Vielen Dank für Ihr Interesse. Derzeit ist das Aufkommen von Anfragen zum Thema Coronavirus außergewöhnlich hoch.
Wir bitten um Verständnis, wenn wir nicht so zeitnah wie gewohnt auf Ihre Anfrage eingehen können.

Ihre Ansprechpartner im Pressebereich

Manuela Zingl

Leitung Geschäftsbereich Unternehmenskommunikation und Unternehmenssprecherin

CCM: Campus Charité Mitte