Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Stabsstelle Strahlenschutz

+49 30 450 627 077

Postanschrift:
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Sie befinden sich hier:

Willkommen auf der Seite der Stabsstelle Strahlenschutz

Nach dem Berliner Universitätsmedizingesetz ist der Vorstandsvorsitzende der Charité im Sinne des Strahlenschutzgesetzes und der Strahlenschutzverordnung der Strahlenschutzverantwortliche. Er überträgt seine entsprechenden Aufgaben und Pflichten an die hauptamtliche Strahlenschutzbevollmächtigte. Sie und ihre ständigen Vertreter handeln für den Strahlenschutzverantwortlichen.

Die Stabsstelle Strahlenschutz der Charité hat die Aufgabe, die Einhaltung und Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zu gewährleisten. Dabei handelt es sich um den Betrieb von Beschleunigern, Röntgen- und Lasereinrichtungen sowie den Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen.

Neben den Strahlenschutzbeauftragten der einzelnen Bereiche können die Strahlenschutzbevollmächtigten von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Charité in allen Fragen des Strahlenschutzes konsultiert werden.

Unsere passwortgeschützten Intranet-Seiten bieten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfassende Informationen zum Thema Strahlenschutz an der Charité.

Die Strahlenschutzbevollmächtigten können Sie unter der Mail Adresse strahlenschutzbevollmaechtigte(at)charite.de kontaktieren.

Ansprechpartner

Christin Bartel

Leitung Stabsstelle StrahlenschutzCharité – Universitätsmedizin Berlin

Postadresse:Augustenburger Platz 113353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Südstraße 3, 1. Obergeschoss Raum: 0040 1.0025a

CVK, Südstraße 3