Leitung des CharitéCentrum 3

Das CharitéCentrum 3 für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde hat eine wissenschaftliche und eine kaufmännische Leitung. Hier finden Sie deren Kontaktinformationen.

Einrichtungen des CharitéCentrum 3

Das CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (CC 3) bietet für die Patienten das gesamte Spektrum moderner Zahnheilkunde an. Es bildet jährlich etwa 90 angehende Zahnmedizinerinnen und Zahnmediziner aus, die unter fachlicher Aufsicht auch Patienten versorgen.

Seit 1883 gibt es an der Charité zahnmedizinische Behandlung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. Unsere Experten kümmern sich um Karies, Zahnprothesen und Implantate, operieren aber auch Patienten mit schwerwiegenden Missbildungen des Kiefers oder Gaumens. Zahlreiche Spezialsprechstunden sind unter anderem für Behinderte, Patienten mit Immunschwäche-Erkrankungen, Gelenk- oder Muskelschmerzen an Kopf und Hals oder Problemen der Mundschleimhaut eingerichtet.

Schwerpunkte in der Forschung sind die Verhütung von Karies sowie die vermuteten Zusammenhänge zwischen den Erkrankungen des Mundes und des gesamten Körpers.

Das Centrum besteht aus einem Institut mit sechs Abteilungen, die am Aussenstandort des Campus´ Benjamin Franklin in der Aßmannshauser Straße angesiedelt sind.