Die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)

Die DGSM befasst sich als wissenschaftliche Gesellschaft mit der Erforschung des Schlafes und seiner Störungen sowie mit der klinischen Diagnostik und Therapie von Schlaf-Wach-Störungen.

Schlaf-Wach-Störungen können psychischer oder organischer Ursache sein. Sie gliedern sich in Dyssomnien, Parasomnien und Schlafstörungen bei organischen und psychiatrischen Erkrankungen.

Den interdisziplinären Charakter der DGSM spiegeln die beruflichen Profile der Mitglieder wider, zu denen Ärzte der Pneumologie, Inneren Medizin, Neurologie, Psychiatrie, HNO-Heilkunde, Pädiatrie sowie Physiologen, Psychologen, Biologen und weitere Naturwissenschaftler zählen.


22. DGSM-Jahrestagung

04.-06. Dezember 2014

Köln, Congress-Centrum Ost Koelnmesse


"Schlaf und Rhythmus"

- Call for Abstracts [PDF]
- Website der Jahrestagung


Schlafstörungen - Ratgeber für Patienten

Angesichts der weiten Verbreitung von Schlafstörungen ist es eine Aufgabe der DGSM, Betroffene als auch Interessierte zu informieren, um die frühzeitige Erkennung von Schlafstörungen zu fördern.

Aktuelles

» Einladung zur Teilnahme im Zeitraum 18.03-17.04.2014 an Online-Konsultation zum wissenschaftlichen Publikationssystem
mehr dazu ...


» The ERS brings in the experts to further your goals in continuing medical education: ERS SCHOOL COURSE SERIES 2014 now online!
mehr dazu ...


» Information für alle DGSM-Mitglieder: Ablösung der inländischen Zahlungsverfahren durch SEPA
mehr dazu ...


» "Catalogue of knowledge and skills for sleep medicine" im Journal of Sleep Research verfügbar!
mehr dazu ...


» Stellungnahme der DGSM vom 07.10.2013 zur Hypoglossusnerv-Stimulation zur Behandlung obstruktiver Schlafapnoe (Update und Revision Stellungnahme vom Oktober 2012)
mehr dazu ...


» Schreiben des DGSM-Vorsitzenden von Sep 2013 an die DGSM-Mitglieder bezüglich Zusatzweiterbildung Schlafmedizin im Rahmen der Erneuereung der Musterweiterbildungsordnungen
mehr dazu ...


» Weiterbildungskatalog für die Zusatzweiterbildung Schlafmedizin (C ZWB Schlafmedizin) von Sep 2013
mehr dazu ...


» Stellungnahme des DGSM-Vorstandes von Sep 2013 an die Bundesärztekammer bezüglich Musterweiterbildung für den Pneumologen, hier Aufnahme von 20 Polysomnographien (PSG) in den Weiterbildungskatalog im Block S.
mehr dazu ...


» Aktuelle BUB und QN Somnologie-Kurse:
mehr dazu