Zum Navigationsmenü springen. Zum Inhalt springen.
Intranet
iPunkt
Suche
Kontakt
Leitmotiv Chirurgie
Icon Leber

Chirurgie der Leber

Chirurgie des Cholangiozellulären Karzinoms (CCC)

 

 

Das cholangiozelluläre Karzinom (CCC) ist ein seltener primärer Lebertumor, der von den intrahepatischen Gallengängen ausgeht. Die Zahl der Neuerkrankungen pro Jahr nimmt stetig zu. Risikofaktoren für das Entstehen dieser Erkrankung sind die Leberzirrhose (beim CCC deutlich seltener als beim HCC), die Ansammlung von intrahepatischen Gallesteinen (Hepatholithiasis), die Infektion mit Leberegeln, eine primär sklerosierende Cholangitis (PSC) und eine Hepatitis C-Infektion. Bei Vorliegen von mehreren der genannten Faktoren nimmt das Risiko, an einem CCC zu erkranken, deutlich zu.